Verlängertes Wochende Mallorca

Am Donnerstag 9.7.2015 sind wir um 10:30 Uhr zum Flughafen Köln Bonn gebracht worden.
Am Flughafen haben wir uns noch einen Kaffee gegönnt und sind dann zum Gate. Ist schon sehr praktisch wenn Mensch kein Gepäck aufgeben muss sondern mit einem Rucksack auskommt.
Wir hatten zusätzlich den Service gebucht an der Schlange vorbeilaufenden zu können.
Auch sehr schön.

Da ich ja nicht so oft fliege, war es für mich wieder ziemlich spannend.
Anke meinte sie hätte im Flieger nichts sehen können, da ich mit der Nase immer am Fenster klebte 🙂

Nach der Landung waren wir dann auch schnell draußen, da wir ja nicht auf unser Gepäck warten mussten.
Wir holten noch schnell den Leihwagen ab und fuhren ins Hotel Portodrach. Das liegt mitten im Hafen von Porto Christo.
Sehr schön der Blick von der Terrasse in den Hafen. Die ganzen Charterschiffe sorgen immer wieder mal für Hafenkino 🙂

image

image

Dann fuhren wir zum „in den Geburtstag feiern“
Hier hatten wir ein hervorragendes 6 Gänge Menü mit reichlich leckerem Wein.
Danach ging es noch auf einen Absacker auf die Finka

die mein Schwager gemietet hat.
Zum Glück blieb unser Fahrer trocken, es waren noch ein paar km bis ins Hotel…..

Um ca. 3:50 Uhr waren wir im Bett.
Ich schreibe diese Zeilen auf der Terrasse mit meinem Handy am Mittag. Bin geduscht und wieder fit, Anke muss noch Schlaf nachholen 🙂
Nun im muss sie aber aufstehen, wir wollen noch mal durch den Hafen laufen.

Heute Abend wird dann auf der Finka richtig Feste gemacht und da werde ich auch den Pool genießen.

So, Samstag 11.7.2015
Wir haben also gestern Geburtstag gefeiert. Lecker gegessen und mit dem (Alkohol) Trinken haben wir uns dieses mal zurück gehalten.
Dadurch waren wir früh genug auf, dass wir das Frühstück des Hotels genießen konnten.

Wir sind dann durch den Ort gebummelt.
Ihr kennt sicher die Werbung im Fernsehen, wo man die Füsse in ein Aquarium steckt und bei der Frau alle Fische in die benachbarten Aquarien springen?
Wir haben hier so einen Laden gefunden. Die Fische blieben drin ;-)und haben unsere Haut gereinigt. Das hat sich lustig angefühlt, so als wären die Füße in Sprudelwasser.

Mittags haben wir etwas leichtes zu uns genommen.
Wir haben schnell gemerkt das es Sinn macht Siesta zu halten es ist einfach zu warm.

Mein Nacken ist leicht verbrannt und da hilft das T-shirt auch nicht richtig.
Im Moment (kurz nach Mittag) genießen wir das klimatisierte Zimmer .
Heute Nachmittag wollen wir entweder mal an den Strand oder eine Höhle besichtigen.
Ich werde berichten……
Da schreibe ich den Blog:
image

23:56 Uhr. Die Siesta hat länger gedauert als geplant. Wir waren prima ausgeruht. 🙂
Nach einem schönen Steak sind wir wieder auf die Finka gefahren und haben uns noch einen schönen Abend mit der Familie und Freunden gemacht.
Auch den Pool haben wir nochmal genossen.
image

Jetzt sind wir wieder im Hotel in Porto Christo.
image

Noch ein wenig heia machen denn wir müssen früh raus.
Der Leihwagen muss noch abgegeben werden und der Flieger startet um 10 Uhr.

Ich habe erst einmal ein paar Bilder vom Handy eingefügt. Der Rest ist auf der Kamera die bekommt ihr nächste Woche zu sehen.

To be continued…..

2 Kommentare zu „Verlängertes Wochende Mallorca“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: