Drei Flüssetour Tag 9, 4 Kanäle Runde

Wie schreibt Datteln auf seiner Homepage?

Wo die Ausläufer des Ruhrgebiets in das Grün des ländlichen Münsterlandes übergehen, dort liegt Datteln.

Unsere Stadt wird von einer einzigartigen Wasserstraßenlandschaft geprägt: Am größten Kanalknotenpunkt der Welt treffen vier Kanäle zusammen: der Dortmund-Ems-Kanal, der Rhein-Herne-Kanal, der Wesel-Datteln-Kanal und der Datteln-Hamm-Kanal. Das sind 19 Kilometer Wassersport pur und 35 Kilometer attraktive Uferwege zum Wandern und Radfahren.

Beim Radfahren auf den Leinpfaden am Kanalufer lässt es sich gut vom Alltagsstress ausspannen, die vorbeifahrenden Schiffe beobachten und die Natur genießen.

Dann machen wir das mal, Kanäle sehe zwar im Prinzip immer gleich aus…..

Datteln – Ems Kanal
Wesel-Datteln Kanal

Es ist sehr interessant. Alle Pedelecs, die ich traf, haben mich überholt. Ich schaltete 2 Gänge höher und konnte bei den meisten gut mithalten. Einige Nabenmotoren schalten wohl später ab als 25 kmh. Ich folgere : außer mir fährt keiner (kaum einer) sein Pedelec unter 25 kmh.

Ich bin jetzt 30 min unterwegs und mein Hinterteil zwingt zur ersten Pause. Der Sitz ist echt nix für mich.

Sitzfläche ist zu kurz, meine Sitzhöcker sind fast ganz vorne

Dortmund-Ems Kanal
Im Vorbeifahren den Pausenplarz gesehen
Schade das ich den Kocher und Kaffee nicht dabei habe

Übrijens, ich habe jetzt 15km abgespult. Ich habe 216 Wattstunden aus dem Akku entnommen. Sowohl Strecke als auch Akkukapazität je ein viertel vom nach Hause weg. Aber Anke holt mich ab und das ist gut so.

Datteln-Hamm Kanal
Zurück

Nachmittags habe ich dann nochmal eine kleine Runde von etwa 20 km gedreht. Nur so für mich, ohne Navigation vom Handy oder Aufzeichnung.

Dabei wollte ich obige Theorie mit dem schnellfahren von Pedelecs und den Stromverbrauch etc. Testen. Auf den gekiesten Radwegen, inkl. Löchern und ab und an Steinen, eine doofe Idee. Da bräuchte man schon eine Federung auch vorne. Mit den großen Reifen der Aufrechräder natürlich alles kein Problem.

So, das wars dann auch.

Sonntag holt mich die Beste aller meiner Ehefrauen ab. Dem umgeknickten und ja, immer noch geschwollenem Fuß, möchten wir die etwas über 60 km Rückfahrt nicht zumuten. Schon gar nicht, nach den schlechten Erfahrungen mit Zwischenladen, die ich gemacht habe.

Ich hoffe es hat euch auch gefallen. Lasst mir ein Sternchen da, dann weiss ich auch das sich jemand für meine Texte interessiert

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: