Schlemmertour

M0in geben abend nicht nnehpr. geschafft zu Berichten. Also zuerst gab es wieder t Probleme mit Calimoto bei Silberhütte. Jetzt weiß ich aber nach dem dritten mal auch warum:

wir kamen von unten. Calimoto : in 600 Hundert metern rechts Abbiegen. soweit OK. dann :
in 300m rechts abbiegen, dannach scharf Links abbiegen.
ketzt ehrlichvon unten kommend geht es nach oben ( links ) weiter. wenn man von rechts kommt, ist die fahrt nach rechts erkennbar aber nicht mitten in der Kurve, wenn man von unten kommt. Seis drum Dann ging es erst einma nach Schildern weiter.
als nöchstes stand die Staumauer auf der Odertalsperre auch den programm, Anke wollte gerne ein Foto von der Mauer machen aber beim letzten mal war in der Einfahrt, also mehr an der Einfahrt eine Baustelle und wir hatten die Einfahrt verpasst. Dieses mal war aber auch alles mit Polizei voll und ich dachte noch so, Mist auf diskussioenen ( Mopeds waren ja in Ordnung)habe ich keine Lust. . Anke konnte wie geplant auf die Staumauer abbiegen aber mich winkte der Beamte auf eine extra moped Spur. Dann kam ein ADAC Mann auf mich zu und informierte mich über den Unfallschwerpunkt und über Sicherheits Airbag Westen. es war eine Info Veranstaltung, Kagffe gabs auch 🙂 alles war gut.
Ich habe noch bei einem Geschicklichkeitstraining mitgemacht. man kann ja gut sein wie man will und mit dem Moped gut zurecht kommen, aber man kann immer noch was lernen. Ich brauchte 3 Versuche um die Aufgaben dess Langsamfahrens zu erfüllen. Da war ich ein klein wenig enttäuscht, in der Ehre gekränkt, aber es zeigte auch das man solche Übungen immer wiederholen muss, bei jedem einparken, Rangieren etc. wo nix passieren kann um in üÜbung zu bleiben.
Bild folgt, hat Anke

dSnn ging es weiter zur Eishexe nach Talle , Anke meinte passt so am besten in die Tour und Eis geht auch vormittags 🙂 .Leider hatten sie noch zu und öffneten erst um 13 Uhr .

Dann Wernigerode, Mittach machen auf dem auf Marktplatz. beim weißen Hirsch haben wir diesmal nichts gefunden, obwohl sie echt leckere dinge auf der Karte hatten und haben dann im Ratskeller gespeist.

Und jetzt folgt der Knaller, ein technischer halt. Blinker gingen nicht mehr, Kontrollleuchte ( leerlauf) ging nicht mehr. Angehalten und nachgeguckt, Licht incl. Bremslich geht auch nicht mehr. Der ERfahren Moped aber vor allen Dingen CX Fahrer wird sofort erkennen, hauptsicherung durch. wir standen dort sehr ungünstig, und beschlossen bis zum Windbeutelkönig weiter zu fahren und dort den Fehler zu beheben. der windbeutelkönig an der Oker talsperre hatte natürlich schon gerade Feierabend gemacht…und Selbstverständlich hatten wir keine 20A Glassicherung dabei, aber auch keine andere. also fragt nicht, was ich mit der Alufolie aus dem Restaurant machte…….

Schöne schlemmertour , leite nett. Danach fuhren wir zum Torfhaus zum Abendessen. Noch schnell ein Foto am Oderteich , Anke dachte ich wollte das Foto nicht machen. und fuhr schonmal vor, alsobeeilte ichmich und habe sie nicht hinter der Brücke stehen sehen. sie rollte dfann nach mir auf dem Parkplatz am Hotel, was mich etwas verwunderte. dafür hat sie ein Video von mir in Vrobeifahrt gemacht. Um 20:25 waren wir zurück zurück im Berghotel.

so, das wars erstmal damit alle die mir Folgen auch weiter lesen können.
Fehler und Bilder mache ich Zu hause rein. wir wollen heute die 400 km nach hause in Angriff nehmen. ca. 300km Landstraße und dann ab Schwete oder so auf die Autobahn.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: