Ijselmeer und Meer 1

Alles ist verpackt, was wir für den Segelurlaub brauchten. Die 4 Jachten sind gebucht, um wieder als Flotille zu segeln.

Anfahrt Düsseldorf nach Stavoren, 4,5 Std. So lange haben wir noch nie gebraucht. Die Autobahnen waren sehr voll und deshalb kam man nur sehr sehr langsam voran.

Also hat unsere Crew schon mal eingekauft.

Samstag sind wir von Stavoren nach Makkum gefahren.leider war wenig Wind, so dass wir sie Hälfte motoren mußten. Machte aber nichts, den Rest haben wir Leichtwindsegeln gemacht. Ab und zu schafften wir sogar 3 Knoten. Das war nicht schlimm, da Makkum nicht weit weg ist. Schönstes Kaffesegeln, fiehlen auch die Tassen nicht vom Tisch 😁

Heute, Sonntag, sind wir etwas früher los um die richtige Gezeit zu bekommen. Ab durch die Schleuse Kornwerdersand. Wir wollten ob der linksdrehenden Schraube, welche beim Aufstoppen das Heck nach rechts zieht, an der Steuerbordseite festmachen.

Leider drückte der Wind in die andere Richtung, das war mir bewusst, aber ich dachte das würde ich svhon schaffen. Ging aber nicht, nach kurzer Ansage wechselte die Crew die Seite und machte suverän in der Schleuse fest.

Nach der Schleuse dann Segel gesetzt umd rein in die Waddensee Ziel ist Vlieland.

Ich habe in Makkum abgelegt und bin das erste Stück gesegelt. Heute kein Kaffeesegeln, ordentlich Schräglage und mit 7,5 Knoten durchs Wasser gepflügt. 16:45 Uhr jetzt habe ich mich ablösen lassen. Mein Fersensporn macht sich ob der langen Steherei bemerkbar. Ich ruhe mich grade etwas im Salon aus.

Leider kam ich nicht viel zum Fotografieren.

18:30 fest in Vlieland.

Den Anleger habe ich auch gefahren, war aber auch kein Problem, in die Gasse und rein in die Box.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: