….und raus… Letzter Teil

Heute morgen haben wir um 7:30 bei trockenem Wetter abgelegt. Kurz danach fing es an zu regnen.

Der Weg führte uns wieder zum Teil durch enge Schären. An Backbord und Steuerbord waren manchmal nur 3 Meter platz.

Zum Fotografieren bin ich nicht gekommen.

Wir erreichten gegen 11:00 Uhr und 20 SM Göteborg. Nun liegen wir an der Tanke.

Katrin und Katarina warten auf ihr Taxi. Sie starten von hier ihre Heimreise.

Unser Flug geht erst Sonntag. Daher können wir noch mithelfen das Schiff für die nächste Crew zu säubern und zu klarieren.

Daniel hatte die Möglichkeit viel Urlaub zu nutzen und ist seit Island an Bord und wird noch bis Hamburg weiter mitfahren.

Nachdem die Mädels im Taxi sind und wir getankt haben, werden wir noch die 5 Seemeilen bis in die Marina fahren.

14:30 fest in Göteborg zentraler Gästehafen.

E

Es waren doch etwas mehr als 8 sm.

Mit diesem Anlegemanöver haben wir jetzt exakt 200 sm hinter uns.

In 3 Wochen folgt der nächste Törn, dann touren wir wieder ein paar Tage durch Ijselmeer.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: